• gay-web News Banner
Dienstag, 09. August 2022
Dienstag, 09. August 2022
 » Home » Alle News » Politik national

News der Kategorie „Politik national“ (76 Einträge)

Bund hisst Regenbogenflaggen zum CSD

Teilhabe statt Verleugnung - als sichtbares Zeichen zur Anerkennung der LGBTQ-Gemeinde gibt es zum Christopher-Street Day Regenbogenflaggen auf Reichstag und Kanzleramt.

Eine Regenbogenflagge wehte am Samstag auf dem Reichstagsgebäude und weitere auf öffentlichen Gebäuden und davor. Das Parlament zeige damit "Flagge für Toleranz und Vielfalt", sagte Bundestagspräsidentin Bärbel Bas in einer Videobotschaft. Damit werde für alle sichtbar:...

Weiterlesen!

Bei Fragen zu Schwulen-Rechten bleibt Scholz stumm

Für Bundeskanzler Olaf Scholz (63, SPD) gibt es offenbar keinen Grund, den unmenschlichen Umgang mit Homosexuellen in Katar öffentlich zu kritisieren

– nicht einmal, wenn der Emir des WM-Gastgeber-Landes direkt neben ihm steht und er auch noch darauf angesprochen wird. Kein Wunder: Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani (41) war in Berlin, um mit der Bundesregierung eine Energiepartnerschaft für Gas-Lieferungen zu vereinbaren..

Weiterlesen!

Erster Queer-Beauftragter: Mehr Akzeptanz sexueller Vielfalt

Mit Sven Lehmann bennent die Bundesregierung erstmals einen Queer-Beauftragten. Ein großer politischer Fortschritt, meint die Journalistin Nadine Lange.

Für lesbische Paare mit Kindern und Transpersonen werde das Leben künftig einfacher. Die Bundesregierung hat den Grünen-Politiker Sven Lehmann zum ersten Beauftragten für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt ernannt. Dies sei ein hervorragendes Signal...

Weiterlesen!

CSU-POLITIKERIN WARNT: „Ampel öffnet Tor zur Viel-Ehe“

Die künftige Regierung von SPD, Grünen und FDP plant eine neue Art von Lebenspartnerschaft! Konkret will die Ampel Gemeinschaften

zwischen zwei und mehr Erwachsenen rechtlich möglich machen. „Wir werden das Institut der Verantwortungsgemeinschaft einführen und damit jenseits von Liebesbeziehungen oder der Ehe zwei oder mehr volljährigen Personen ermöglichen, rechtlich füreinander Verantwortung zu übernehmen“, heißt es im Koalitionsvertrag...

Weiterlesen!

Knutschende Homo-Paare: Russische Staatsanwaltschaft will D&G-Werbung verbieten lassen

Weil sich in den Videos gleichgeschlechtliche Paare küssen, fordert die Staatsanwaltschaft Sankt Petersburg das Aus für eine Webekampagne der italienischen Modemarke Dolce&Gabbana.

Die Staatsanwaltschaft in Sankt Petersburg hat laut CNN am Montag bestätigt, gegen eine Werbekampagne mit dem Namen "Love is Love" der italienischen Modemarke Dolce&Gabbana vorgehen zu wollen. Grund dafür ist die Darstellung gleichgeschlechtlicher Liebe in Form von Kussszenen in einigen der dazugehörigen Videoclips...

Weiterlesen!

CSU-Politiker offen für Aufweichung des Blutspendeverbots für schwule Männer

Aus der Unionsfraktion kommen Signale für eine Aufweichung des Blutspendeverbots für schwule Männer. Die bisher vorgegebene Zeit der Enthaltsamkeit vor einer Spende

von zwölf Monaten solle auf sechs bis acht Wochen verkürzt werden, sagte der CSU-Gesundheitspolitiker Pilsinger dem „Münchner Merkur“. In dieser Zeitspanne könne mit Hilfe moderner Antikörpertests festgestellt werden, ob eine HIV-Infektion bestehe oder nicht....

Weiterlesen!

Gustav Peter Wöhler: Spahn bringt Anerkennung für Schwule

Gustav Peter Wöhler findet es großartig, dass Jens Spahn ganz offen mit seiner Homosexualtät umgeht. Das würde sehr vielen helfen, meint der Schauspieler.

Dass mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein offen homosexueller Politiker die Corona-Bekämpfung leitet, trägt nach Auffassung des Schauspielers Gustav Peter Wöhler zur Anerkennung von Schwulen und Lesben bei. «Es ist wirklich eine gute Sache, dass Jens Spahn Gesundheitsminister ist», sagte Wöhler (64) der Deutschen Presse-Agentur...

Weiterlesen!

Vermittlungsausschuss verhindert weitere Diskriminierung lesbischer Mütter

Lesbische Paare, die Kinder bekommen, müssen sich künftig keiner verpflichtenden Beratung zur Adoption unterziehen. Das entschied der Vermittlungsausschuss.

Die Diskriminierung beim Abstammungsrecht bleibt bestehen. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat sich auf Änderungen im Adoptionsrecht geeinigt. Das teilte die saarländische Landesregierung am Donnerstagabend mit. Der Bundesrat hatte den Gesetzentwurf für mehr staatliche Unterstützung bei Adoptionen im Juli gestoppt...

Weiterlesen!

AKK will Homosexuelle in CDU als Organisation anerkennen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will die Vereinigung der Lesben und Schwulen in der Union (LSU)

als Organisation der Partei anerkennen.

 “Wir wollen, dass die LSU als Organisation fester Bestandteil unserer Partei ist und an der politischen Willensbildung der CDU mitwirkt”, heißt es in einem Beschlussvorschlag für die Sitzung der Struktur- und Satzungskommission...

Weiterlesen!

Coronakrise: FDP fordert Aufhebung des Blutspende-Verbots für schwule Männer

Während der Coronakrise werden Blutspender dringend gesucht. Homosexuelle Männer sind bislang überwiegend außen vor. Die FDP will das ändern - und schreibt einen Brief an Jens Spahn.

Die Regelung stammt noch aus der Zeit der Aidskrise: In Deutschland dürfen homo- und bisexuelle Männer lediglich dann Blut spenden, wenn sie mindestens zwölf Monate keinen gleichgeschlechtlichen Verkehr mehr hatten. Doch angesichts der Coronakrise warnen Kliniken vor knapp werdenden Blutreserven...

Weiterlesen!

Blutspendeverbot für Schwule fällt uns jetzt auf die Füße

Schwule Männer müssen in Deutschland ein Jahr „enthaltsam“ leben, um Blut spenden zu dürfen.

Das Coronavirus zeigt erste Auswirkungen auf die Blutspende-Bereitschaft. Die Blutkonserven in deutschen Krankenhäusern werden immer knapper. Wie der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Bayerischen Roten Kreuzes mitteilt, sei die Versorgung mit lebensrettenden Blutpräparaten...

Weiterlesen!

CDU Berlin will Status der LSU in der Union stärken

Die Berliner CDU will die Position der Interessenvertretung Lesben und Schwule in der Union (LSU) stärken und dazu das Parteistatut ändern.

Auf dem Bundesparteitag in Leipzig im November wird der Landesverband eine Änderung der Satzung beantragen, wie die Partei mitteilte. Das beschloss der Landesvorstand auf seiner Klausurtagung in Hamburg demnach einstimmig am Freitagabend...

Weiterlesen!

Kramp-Karrenbauer bekräftigt Bekenntnis zu Ehe für alle

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei einer Veranstaltung der Interessenvertretung der Lesben und Schwulen in der Union - kurz LSU - ihr Bekenntnis zur Ehe für alle bekräftigt.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei einer Veranstaltung der Interessenvertretung der Lesben und Schwulen in der Union - kurz LSU - ihr Bekenntnis zur Ehe für alle bekräftigt. Dabei kam auch ihr viel kritisierter Witz über Toiletten für Intersexuelle zur Sprache, den sie im März auf einer Karnevalsveranstaltung gemacht hatte...

Weiterlesen!

Zuspruch für Spahn beim Verbot von «Konversionstherapien»

Gesundheitsminister Spahn will sogenannte Konversionstherapien zur «Umpolung» von Homosexuellen verbieten. Das Gesetz soll noch dieses Jahr auf den Weg gebracht werden.

«Es ist gut, dass die Vorbereitung eines Verbots der menschenverachtenden Umpolungstherapien nun endlich Fahrt aufnimmt», sagte der für Lesben- und Schwulenpolitik zuständige FDP-Bundestagsabgeordnete Jens Brandenburg am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur...

Weiterlesen!

Guido Maria Kretschmer: So kontert er Gegnern der Homo-Ehe!

Guido Maria Kretschmer, Modedesigner und Juror von Shopping Queen, feiert die Ehe für alle. Der 53-Jährige ist seit 2012 mit Frank Mutter verheiratet. Jetzt äußert sich Kretschmar Gegnern der Homo-Ehe.

"Was ist das für ein Wahnsinn! Homosexualität ist doch kein Ausbildungsberuf. Man sucht sich das nicht aus." Nachdem die Ehe für Alle im Jahr 2017 in Deutschland eingeführt wurde, hat Designer Guido Maria Kretschmer (53) im September 2018 seinen langjährigen Partner Frank Mutters (64) geheiratet. Im Interview mit "Der Westen" hat der Modemacher nun die Gegner der Homo-Ehe, wie zum Beispiel die CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer (56), kritisiert...

Weiterlesen!