Home  News  Trump-Loyalist kommt als Botschafter nach Berlin

Trump-Loyalist kommt als Botschafter nach Berlin

Der neue US-Botschafter in Berlin ist schwul, Christ, Twitter-Fan – und Trump-loyal. Geprägt hat ihn die „Cowboy-Diplomatie“ der Bush-Jahre.

Seit 15 Monaten ist der US-Botschafterposten in Deutschland unbesetzt, doch jetzt soll Bewegung in den Prozess kommen. Noch in dieser Woche will der US-Senat Donald Trumps Wunschkandidaten, den 51-jährigen Richard Grenell, für den Job bestätigen – rechtzeitig zum Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag.