Home  News  Opfer trugen Schottenröcke: Schläger verwechseln St. Patricks Day mit Schwulenparade

Opfer trugen Schottenröcke: Schläger verwechseln St. Patricks Day mit Schwulenparade

Männer im Rock – das müssen Schwule sein, glaubten ein paar russische Schläger.

Sie verprügelten die Gruppe. Was die Gewalttäter aber nicht verstanden hatten:  Die vermeintlichen Homosexuellen feierten den irischen St. Patricks Day. Eine Gruppe von russischen Sprachschülern ist in Sibirien von Jugendlichen verprügelt wurden, weil...

Weiter im Text