Home  News  Medikamente verhindern HIV-Übertragung auch bei ungeschütztem Sex

Medikamente verhindern HIV-Übertragung auch bei ungeschütztem Sex

Medikamente, die den Aids-Erreger HIV unterdrücken, können schwulen Paaren ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne Ansteckung ermöglichen. Das zeigt eine europaweite Langzeitstudie, deren Ergebnisse am Freitag veröffentlicht wurden.

Studie ging über acht Jahre

Die Studie wurde in der medizinischen Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlicht. Eine lebenslange Einnahme von Medikamenten, die das Virus in Schach halten, ist derzeit die einzige Möglichkeit, HIV zu behandeln. Weltweit werden Millionen HIV-Patienten mit dieser sogenannten antiretroviralen Therapie (ART) behandelt, die sie jedoch nicht völlig von dem Aids-Virus befreit...

Weiterlesen!