Home  News  DFB soll schwulen Schiedsrichter beurlaubt haben

DFB soll schwulen Schiedsrichter beurlaubt haben

Homosexualität im Profifußball bleibt ein Tabuthema. Nur die wenigsten Sportler haben aus Angst vor üblen Reaktionen den Mut,

sich zu outen. Ein Amateur-Fußballer, der sich als zu seiner Homosexualität bekannt hat, erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den DFB. Schwule Fußballer im Profigeschäft - noch immer ein Tabuthema. Thomas Hitzlsperger, ehemalige Nationalspieler, ...

Weiter im Text